20 Jahre IN.D Institute of Design Düssel­dorf — Wir blicken in die­sen Tagen auf eine span­nende und leben­dige Zeit zu­rück. Seit zwei Jahr­zehn­ten über­zeugt unser Insti­tut mit einem viel­fälti­gen und inno­va­ti­ven Fächer­spek­trum, einer be­son­de­ren Nähe zu den Stu­den­ten so­wie der außer­ge­wöhn­lich in­ten­si­ven und per­sön­li­chen Be­glei­tung durch un­sere Do­zen­ten – ein An­ge­bot, das sich für junge Men­schen aus dem In- und Aus­land als äu­ßerst attrak­tiv er­weist. — Neben dem Rück­blick auf zwei er­folg­reiche Jahr­zehnte rich­ten wir un­se­ren Blick auch gerne nach vorne und freuen uns auf die Zu­kunft – weiter­hin ge­tra­gen und ge­stal­tet von Men­schen, die sich lei­den­schaft­lich und en­ga­giert ein­brin­gen. — Pünkt­lich zum Ju­bi­läum star­ten wir mit un­se­rer neuen Web­site und laden dazu ein, mehr als einen Blick zu ris­kie­ren. Es lohnt sich!

20 Jahre IN.D Institute of Design Düssel­dorf — Wir blicken in die­sen Tagen auf eine span­nende und leben­dige Zeit zu­rück. Seit zwei Jahr­zehn­ten über­zeugt unser Insti­tut mit einem viel­fälti­gen und inno­va­ti­ven Fächer­spek­trum, einer be­son­de­ren Nähe zu den Stu­den­ten so­wie der außer­ge­wöhn­lich in­ten­si­ven und per­sön­li­chen Be­glei­tung durch un­sere Do­zen­ten – ein An­ge­bot, das sich für junge Men­schen aus dem In- und Aus­land als äu­ßerst attrak­tiv er­weist. — Neben dem Rück­blick auf zwei er­folg­reiche Jahr­zehnte rich­ten wir un­se­ren Blick auch gerne nach vorne und freuen uns auf die Zu­kunft – weiter­hin ge­tra­gen und ge­stal­tet von Men­schen, die sich lei­den­schaft­lich und en­ga­giert ein­brin­gen. — Pünkt­lich zum Ju­bi­läum star­ten wir mit un­se­rer neuen Web­site und laden dazu ein, mehr als einen Blick zu ris­kie­ren. Es lohnt sich!

Jetzt zum Aufnahmetest anmelden oder gleich bewerben!
Der Countdown zum SS2017 ist gestartet!
0
0
Wochen
0
0
0
Tage
0
0
Std
0
0
Min
0
0
Sek

Immer up to date. — Melde Dich zu un­se­rem News­let­ter an und er­fahre immer als Ers­ter, wenn es bei uns et­was Neues gibt. Wir schicken Dir Infor­ma­tio­nen zu ak­tuel­len Ver­an­stal­tun­gen, Ak­tio­nen und Ter­mi­nen am IN.D Institute of Design Düssel­dorf, die Du nicht ver­pas­sen möch­test. Das Abon­ne­ment ist völ­lig un­ver­bind­lich. Du kannst Dich je­der­zeit wie­der ab­mel­den. Klicke auf den fol­gen­den Link, um den News­let­ter zu bestellen:

Newsletter abonnieren

Diplom, Bachelor oder Master – Du hast die Wahl. — Wir bieten eine an der Berufs­praxis orien­tierte Aus­bil­dung auf allen aka­de­mi­schen Ni­veaus. Du möch­test wis­sen, welcher Ab­schluss sinn­voll für Dich ist? Gerne be­ra­ten wir Dich in einem per­sön­li­chen Ge­spräch.

Diplom (IN.D)

Das IN.D Institute of Design Düsseldorf ist staatlich anerkannt. Die Abschlussprüfung im Studiengang Kommunikationsdesign kann nach einer Regelstudienzeit von 7 Semestern abgelegt werden. Sie bildet den berufsqualifizierenden Abschluss mit der Prüfung zum Instituts-Diplom »Geprüfter Kommunikations-Designer (IN.D)«.

Im An­schluss kann der inter­na­tio­nale Master of Arts (M.A.) Ab­schluss an unserer Partner­uni­ver­si­tät in Eng­land erwor­ben werden.

Bachelor of Arts (B.A.)

Die DIPLOMA Hochschule bietet in Kooperation mit dem IN.D Institute of Design Düsseldorf den international anerkannten Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) an. Dieser Abschluss kann in 7 Semestern erreicht werden. Die Prüfungsleistungen werden beim IN.D abgelegt.

Detaillierte Informationen zum BACHELOR-Studium finden Sie auf der Seite der DIPLOMA Hochschule.

Master of Arts (M.A.)

Unsere Studenten haben die Möglichkeit im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene IN.D-Diplom in 2 Semestern den Master-Abschluss in Wolverhampton zu machen. Unsere Partneruniversität bietet ein Studium zu ähnlichen Konditionen wie am IN.D Institute of Design Düsseldorf. Der Abschluss »M.A. Digital and Visual Communication« ergänzt das Studium am IN.D Düsseldorf ideal.

Detaillierte Informationen zum MASTER-Studium finden Sie auf der Seite unserer Partneruniversität Wolverhampton.

Erin­nerun­gen, Mei­nun­gen, Pers­pek­tiven — Was wird aus un­se­ren Ehe­mali­gen, wenn sie ihre Stu­dien­zeit ab­sol­viert haben? Was sa­gen sie rück­bli­ckend zum Stu­dium am IN.D Institute of Design Düssel­dorf? Welche Wün­sche hegen sie und welche Ziele trei­ben sie an? Wel­chen Weg schla­gen sie fak­tisch ein? Un­sere Stu­den­ten haben eini­ges zu er­zäh­len. Hier be­rich­ten sie per­sön­lich, offen und ehr­lich.

Saskia Schmidt

Kia Sue Illustration & visuelle Kommunikation

Das Rezept für ein gelun­genes Stu­dium? Moti­vation, Eigen­ini­tia­tive, Entscheidungsfreude, Lust auf neue Horizonte, konstruktive Kritik von wertvollen Dozenten und Leidenschaft für seine Berufswahl, kombiniert mit dem IN.D Institute of Design Düsseldorf. — Während meiner Studien­zeit habe ich be­son­ders geschätzt, dass man sich in alle Rich­­tun­gen frei ent­falten durfte – ohne in bestimmte Fach­rich­tungen gedrängt zu werden. So habe ich den für mich besten Weg in den Beruf gefunden und bin dank­bar für jede An­leitung, jede Kritik und jede Moti­vation, die ich in meinem Stu­dium erhal­ten habe und die mich in meiner Arbeits­weise und Arbeits­moral geprägt hat.

www.kiasue.de

Tabea Nolden

Junior Art Director, colors & sons GmbH, Mönchengladbach

Am IN.D Institute of Design Düsseldorf konnte ich mich frei entfalten und meinen ganz eigenen Stil entwickeln. Durch die überschaubaren Gruppen­größen konnte man eigentlich fast alle Kom­mi­li­tonen ganz schnell kennen lernen. Das hat echte Vorteile. Die Dozenten standen uns immer fachlich und auch menschlich zur Seite und haben uns super unterstützt. Über­haupt war die Atmos­phäre sehr familiär und ich hatte auch viel Spaß. Am IN.D habe ich Freunde fürs Leben gefunden.

www.tabeanolden.de

Valentina Härtel &

Patrik Kusak

Brand Consultants & Gründer von Oscar Bóbolo

Im Anschluss an unser Studium am IN.D Institute of Design Düsseldorf, haben wir uns mit einer Marken­bera­tung im Bereich Food & Beverage selbst­ständig gemacht. Seit­her blicken wir jeder­zeit mit Freude auf unsere Zeit am IN.D in Düssel­dorf zurück und freuen uns von den Lehr­inhalten noch heute profi­tieren zu dürfen. Vor allem der per­sön­liche Kontakt zu den Dozenten hat es uns ermög­licht, einen direkten Branchen­bezug zu erlangen. Ein inten­sives Design-Studium, mit zahl­reichen praxis­nahen Kursen.

www.oscarbobolo.de

Län­der, Kul­tu­ren, Men­schen und jede Menge Spaß — Eines der jähr­li­chen High­lights am IN.D Institute of Design Düssel­dorf, ist die semes­ter­über­grei­fende Stu­dien­reise. Jedes Jahr gibt es ein neues meist inter­na­tio­nales Ziel und indi­vi­du­elle Pro­gram­mpunkte. Die Stu­den­ten haben da­bei die Mög­lich­keit, die kul­tu­relle und land­schaft­liche Viel­falt frem­der Regio­nen und Städte zu ent­decken, sich mit Kom­mi­li­to­nen und Do­zen­ten le­ben­dig aus­zu­tau­schen und sich noch bes­ser ken­nen zu ler­nen.

Mehr als 50 Preise & Aus­zeich­nun­gen in 20 Jah­ren! — Die Teil­nahme an ei­nem Wett­be­werb dient in der Re­gel der Be­gab­ten­för­de­rung. Schü­ler, Stu­den­ten und Berufs­ein­stei­ger pro­fi­tie­ren da­bei nicht in ers­ter Linie fi­nan­ziell: Wett­be­werbe er­mög­li­chen den Kon­takt zu ähn­lich Inte­res­sier­ten, eine frühe Er­kun­dung des Mark­tes, der ei­genen Fähig­keiten und die Chance, den Lebens­lauf für zu­künf­tige Arbeit­geber noch attrak­tiver zu machen. — Die Stu­den­ten des IN.D Institute of Design Düssel­dorf nehmen regel­mä­ßig und mit groß­em Er­folg an na­tio­nal und inter­na­tio­nal re­nom­mier­ten Wett­be­wer­ben teil. Ihre Ar­bei­ten wur­den in den letz­ten zwei Jahr­zehn­ten mehr­fach aus­ge­zeich­net. Das ist eine tolle Bi­lanz, auf die alle Be­tei­lig­ten stolz sein dür­fen.