Im Herzen der Düsseldorfer Altstadt auf der Kurze Straße befindet sich die jüngste Altbierbrauerei der Stadt: die 2010 gegründete Brauerei Kürzer. Kai-Thorbjörn Gebhardt und Moritz Lüth entwickelten hierfür eine Plakatreihe, die mit den Wörtern kürzer und Kürzer spielt.

»NICHT ALLES, WAS KÜRZER IST, IST AUCH KÜRZER.« Der Leitsatz wird visuell unterstützt. Gekürzte Gegenstände machen deutlich, dass kürzer nicht besser ist. Außer es ist Kürzer. Die Jury erkannte das Potenzial des gewitzten bebilderten Wortspiels.

Für diese Arbeit, die das Ergebnis eines Semesterprojektes ist, gab es einen Silbernen Nagel.